+ Aktuelles +

Aktuelles +

transformativ

Wir erleben gerade eine besondere Zeit: Pandemie, Krieg und Klimakrise scheinen nur die vordergründigsten Herausforderungen zu sein, mit der die Wirtschaft, die Gesellschaft und letztlich jede/r Einzelne in besonderem Maße konfrontiert ist. Altgewohntes ist in Frage gestellt. Steigende Unsicherheit und Knappheit schüren Ängste und erzeugen teilweise existenzielle Not.

Als Konfliktexpert:innen hören wir genau hin, sehen das Konfliktpotenzial in alledem. Erkennen aber auch Chancen, Umstände zu verändern, die schon lange zu überdenken waren. Wenn sich alte Türen schließen, öffnen sich immer auch neue.

Wir begleiten und unterstützen Sie, zeitnah und lösungsfokussiert – durch Beratung, Coaching oder Mediation. Wir freuen uns, in Präsenz arbeiten zu können. Sind aber auch auf Online-Kommunikation oder hybride Formen eingestellt.

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

persönlich

Nachdem wir zum Beginn der Pandemie Konflikt-Coaching kostenfrei für jedermann angeboten hatten, ist unser Angebot nun auf Führungskräfte fokussiert. Sie sind aktuell besonders gefordert durch Digitalisieruung, steigende Unsicherheit und Veränderungen zu führen. Kommunikation und Zusammenarbeit sind neu zu strukturieren und neue Formen des Miteinanders zu finden. Die vermehrte virtuelle Führung erfordert ein erhöhtes Maß an klarer, zeitnaher und oft auch sehr persönlicher Kommunikation. Konflikte sind zu erkennen und zu entschärfen. Kreative Räume für neue Prozesse zu gestalten.

Coaching zur Selbstführung von Führungskräften wird daher immer dringlicher. Bei steigender Belastung stärkt die bewusste Reflexion eigener Muster und Verhaltensweisen die eigene Resilienz.

Wir stehen Ihnen als professionelle Konfliktexpert:innen und Coaches dabei gerne zur Seite. Mailen Sie uns Ihr Anliegen. Wir melden uns bei Ihnen. Selbstverständlich vertraulich.

einfach

Was kann Mediation heute? Wieso sind gerade jetzt in der aktuellen Krise das alte Wissen und die Weisheit der Mediation so hilfreich und wichtig? Und was gibt sie jedem Einzelnen zur Bewältigung der anstehenden Veränderungen? Wie kann Mediation neu gedacht werden, um prozessorientiert durch komplexe Herausforderungen zu steuern? Wie resilient muss ein/e Mediator/in sein, um den Raum zu halten für hohe Eskalation und tiefe transformative Prozesse?

Susanne Fest stellt sich diesen Fragen im Rahmen eines Sabbaticals ab Juli 2022, um in Einfachheit und Stille neue Antworten zu finden.

Ausbildung

Wir bieten Ausbildungen in Mediation ebenso an wie Fortbildungen für ausgebildete Mediator:innen, für Führungskräfte und Rechtsanwält:innen. Für die Professionalisierung Ihres innerbetrieblichen Konfliktmanagements vermitteln wir…
weiter lesen

Konflikte brauchen Führung.

Mediation ist ein strukturiertes professionelles Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung. Ein neutraler Dritter – der Mediator – unterstützt die Parteien professionell in der Erarbeitung eigener rechtsverbindlicher Lösungen. Er führt sie durch einen umfassenden Verständigungsprozess, der zu interessengerechten nachhaltigen und umsetzbaren Lösungen führt. Wir begleiten Sie im konkreten Umgang mit Konflikten und beraten Sie gerne.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie unter Konfliktlösung.

Führungskräfte werden in ihrer Arbeit mit spezifischen Herausforderungen der Kommunikation, Interaktion und Veränderung konfrontiert. Wir bieten Schulungen an, die inhaltlich speziell auf diese Situationen zugeschnitten sind und die Reflexion und Vermittlung unterstützender professioneller Kommunikations- und Konfliktregelungstechniken zum Gegenstand haben zur effizienten Gestaltung und Leitung schwieriger und konflikthafter Situationen und Gespräche.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Thema Inhouse-Schulungen.

Ziel der Mediationsausbildung ist es, Ihnen ein grundlegendes Verständnis für die Entstehung, Eskalation und den konstruktiven Weg zur Lösung von Konflikten zu vermitteln. Sie lernen Verständigungsprozesse zwischen den Konfliktbeteiligten zu initiieren, deren Bedenken, Hoffnungen und Interessen heraus zu arbeiten und die Gespräche zu einer kooperativen Entscheidung zu führen.

Weitere Informationen finden Sie unter Ausbildung in Mediation.

Wir freuen uns über folgende Auszeichnung:

Mediation Fest zählt für die Redaktion von FOCUS auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu „Deutschlands Top-Wirtschaftskanzleien 2015“ im Fachbereich Schlichtung und Mediation. Folgende Bewertungsparameter gingen unter anderem ein: Empfehlung von Kollegen, Empfehlung von Unternehmensjuristen. (FOCUS-Spezial, Okt/Nov. 2015)